.

Aktuelles

Umfrage zu Sozialleistungen

Umfrage zu Sozialleistungen

Deine Meinung zum Thema «Hindernisse bei Sozialleistungen» ist gefragt:

Agile will noch besser verstehen und aufzeigen, welche Folgen ein Verzicht auf Sozialleistungen (IV, EL, Sozialhilfe etc.) für Menschen mit Behinderungen haben kann.

Zu den Umfrageformularen:

Ich verzichte auf Sozialleistungen

Das hat mir beim Beantragen oder Beziehen von Sozialleistungen geholfen

Mehr zur Umfrage

Aktuelles Landesmuseum2024

Landesmuseum Zürich

Das Landesmuseum bietet regelmässig Führungen für Menschen mit Sehbehinderungen an. 

06.6.2024
Architektur ertasten

Mehr zum Landesmuseum

Aktuelles WI Verkehrskonzept april2024

Neues Verkehrskonzept rund um SICHTBAR WINTERHTUR

Winterthur - Ab April 2024 gibt es im Rudolfstrasse-Neuwiesenquartier ein neues Verkehrskonzept und Abschlussarbeiten. Diese Bauarbeiten betreffen auch den Weg vom Bahnhof zu unserer Beratungsstelle SICHTBAR WINTERTHUR an der Wartstrasse 12.

Wir müssen hier flexibel bleiben. Bei Fragen, wie Sie in dieser Zeit jeweils am besten zu unserer Beratungsstelle gelangen, können Sie gerne kurz vor Ihrem Termin bei uns anrufen 052 212 92 29 - wir helfen gerne.

Ein kurzer Beschreib ist auch hier zu finden.

Mehr zum Verkehrskonzept Stadt Winterthur Vorlesen

Aktuelles Spendenmailing Maerz 2024

Porträt März 2024

«Mit passenden Hilfsmitteln leichter durchs Leben»

Ruth Gerber leidet von Geburt an am grünen Star. Sie musste bereits als kleines Kind eine Brille tragen und mehrere schreckliche und traumatisierende Augenoperationen über sich ergehen lassen. Heute belasten sie zudem auch starke rheumatische Schmerzen und auf dem linken Auge sieht sie nur noch mit 16 Prozent.

Im Spendenmailing März 2024 berichtet sie, dass sich einiges positiv verändert hat, seit sie in unsere Beratungsstelle SICHTBAR THUN kam. Dank verschiedener moderner Hilfsmittel wie speziellen Brillen, einem Lesegerät und einer Lupe meistert sie ihren Alltag viel besser.

Weiterlesen Porträt Ruth Gerber
Vorlesen

Aktuelles Stapferhaus 2024

Stapferhaus in Lenzburg

Am Internationalen Museumstag 2024 sind Rundgänge für alle offen, die das Inklusionsangebot des Museums kennenlernen möchten.

Beim Rundgang für Menschen mit Sehbehinderungen und für Sehende führt eine Vermittlungsperson als sprechender Kompass zwischen Klängen und Gerüchen zu den interaktiven Aspekten der Ausstellung

Mehr Infos und Anmeldung


Hier mehr zum Internationalen Museumstag Lenzburg

Aktuelles_Inclusion Handicap

Inclusion Handicap Mitteilung

Nach dem klaren Volksentscheid für eine 13. AHV-Rente hat sich nun die Sozialkommission des Nationalrats für eine 13. IV-Rente ausgesprochen. Inclusion Handicap ist erfreut, dass die Kommission eine Benachteiligung von IV-Rentner:innen verhindern und die Einheit der 1. Säule der Existenzsicherung wahren will.

Mehr zur Mitteilung Inclusion Handicap

Aktuelles Museum BL 2024

Museum.BL

Führung für Menschen mit Sehbehinderung in der Ausstellung «Seidenband. Kapital, Kunst & Krise».

Die Führung ist buchbar und findet am Samstag, 26. Oktober 2024, von 14 – 15 Uhr statt.

Die Führung thematisiert den Alltag von Baselbieter Heimposamenterinnen und Heimposamentern.

Die öffentlichen Führungen sind kostenlos und auf Anmeldung, per Telefon +41 61 552 59 86 oder per Mail: museum@bl.ch 

Mehr Infos zum Museum.BL

Halt auf Verlangen Infos Feb2024

Merkblatt "Halt auf Verlangen"

Die Begleitgruppe "Menschen mit Sehbehinderung im öffentlichen Verkehr" (BG SöV) hat ein Merkblatt «Halt auf Verlangen» für sehbehinderte und blinde Reisende erstellt. Dieses soll die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs bei der Entwicklung und Umsetzung von Installationen für den «Halt auf Verlangen» unterstützen. Die Begleitgruppe SöV, führt dabei die geltenden Normen, sowie die spezifischen Ansprüche von Betroffenen aus.

Hier das Merkblatt "Halt auf Verlangen" Vorlesen

Aktuelles Brailleschrift

Braille in der Schweiz

Blindenschriftkommission lädt zu Schnupperkursen ein!

Die Brailleschrift: die Chance für blinde und sehbehinderte Menschen
Wie und wo kann das Lesen und Schreiben gelernt werden, wenn Lesen und Schreiben mit den Augen zu anstrengend wird oder nicht mehr möglich ist?

Haben Sie Interesse, diese nutzenbringende Schrift zu erlernen? Dann melden Sie sich doch unverbindlich für eine gratis Schnupperlektion unter der E-Mail-Adresse "blindenschriftkommission", das "at"-Zeichen und "braille.ch".

Der Schweizerische Blindenbund ist eine Trägerorganisation der BSK, wir finden diese Schnupperkurse eine tolle Sache!

Hier anmelden

Aktuelles_Inklussionsinitiative_April2023

Inklusions-Initiative

Noch 20'000 Unterschriften bis zum Ziel!

In den kommenden Monaten entstehen unzählige Sammelmöglichkeiten:
Ob an Events der Aktionstage Behindertenrechte, Volksläufen oder Wochenmärkten. Wichtig ist deshalb, immer ein paar Unterschriftenzettel dabei zu haben.

Zudem finden am 25. Mai 2024 und am 22. Juni 2024 die nächsten nationalen Sammeltage statt.

Mehr zur Initiative

Aktuelles E Tandem

Tandemtour in Graubünden

Einladung zur ersten Tandemtour in Graubünden
Die Sektion Graubünden des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes lädt alle Tandemfahrer/innen gerne zu einer Fahrradtour in Graubünden mit Start und Ziel im Herzen der Alpenstadt Chur ein!

Am Samstag, 22. Juni 2024

Erfahrene Gruppenleiter/innen begleiten uns auf abwechslungsreichen Strecken rund um Chur und geben Strecke und Geschwindigkeit vor.

Mehr zur Tandemtour
Vorlesen

Zukunft Inklusion Aktionstage

Nationale Aktionstage Behindertenrechte

Während eines Monats finden in der Schweiz Aktionen statt, die einen Beitrag zur Umsetzung der UNO-Behindertenrechtskonvention leisten. Der Schweizerische Blindenbund ist auch mit dabei, z.B:

Ab 21. Mai - Inklusionstram «Gemeinsam unterwegs» - Stadt Zürich

23. & 28. Mai - Sehbeeinträchtigung er-leben! in Schaffhausen

05. Juni - Blindenstock-Parcours in Uster


06.Juni - Architektur ertasten


Hier geht's zum Aktionstage Kalender

Pro Infirmis Petition

Pro Infirmis unterstützt Pedition

Aktivist*innen mit und ohne Behinderungen haben mit einer Protestaktion vor dem SBB-Hauptgebäude in Bern auf die Missstände im Öffentlichen Verkehr aufmerksam gemacht und eine Petition lanciert.

Menschen mit Behinderungen können den ÖV heute zu selten selbstständig und spontan nutzen. Das beeinträchtigt ihre Freiheit, Flexibilität und soziale Teilhabe – und verstösst gegen das Gesetz!

Wir laden Sie dazu ein, das Anliegen zu unterstützen, indem Sie die Petition unterzeichnen - Danke!


Mehr zur Pedition

Aktuelles_Oskar Reinhart am Roemerholz Nov23

Inklusive Führungen 2024

Mit anderen Sinnen Kunst erleben: Führungen für Menschen mit Sehbehinderung in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur.

Die Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» liegt oberhalb der Stadt Winterthur, idyllisch am Waldrand. Meisterwerke von Künstlern der Renaissance bis zu den Impressionisten des 19. Jahrhunderts werden in der ehemaligen Villa des Sammlers und der angrenzenden Gemäldegalerie in einzigartiger Qualität präsentiert.

Das Museum möchte Menschen mit Sehbehinderung einladen, ausgewählte Kunstwerke dieser Sammlung kennenzulernen.

Mehr zu inklusiven Führungen 2024 Vorlesen

Aktuelles Bargeldlose Billettautomaten 2023

Bargeldlose Billettautomaten

Im öffentlichen Verkehr haben sich bereits punktuell bargeldlose Billettautomaten im Nahverkehr etabliert. Diese Entwicklung stellt Reisende mit Sehbehinderung vor neue Herausforderungen.

Mit dem Merkblatt «Bargeldlose Billettautomaten» unterstützt die Begleitgruppe «Menschen mit Sehbehinderung im öffentlichen Verkehr» (BG SöV) Transportunternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung. Im Merkblatt werden die Anforderungen und Bedürfnisse von Reisenden mit Sehbehinderung prägnant und übersichtlich dargestellt.

Hier zum SöV-Merkblatt Vorlesen

Dinosaurier-Führung

Dinosaurier mit allen Sinnen begreifen

Im Rahmen der Aktionstage Behindertenrechte veranstalten das Naturhistorisches Museum der Universität Zürich am Donnerstag, 16. Mai, 18:00-19:00 Uhr eine Führung zum Thema «Dinosaurier mit allen Sinnen begreifen».

Die Führung richtet sich an Menschen mit und ohne Sehbehinderung und bietet einen sinnlichen Zugang zur Welt der Dinosaurier. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Mehr Infos zur Dinosaurier Führung

Abschaffung VöV-Karte

ZVV Telefonticket

Ab sofort können Fahrgäste ZVV-Tickets oder Abos telefonisch erwerben.

Ein Anruf genügt, um das Ticket auf den SwissPass zu laden, ohne dass ein Gang zum Schalter oder Automaten erforderlich ist. Die Bezahlung erfolgt gegen Rechnung. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Personen ohne Smartphone und ist zwischen 6 und 22 Uhr verfügbar.

Die Telefonnummer des Kundendienst ZVV-Contact lautet: 0800 988 988

Mehr zum ZVV Telefonticket

AKtuelles_Oskar Reinhart_Feb2019

Mit anderen Sinnen Kunst erleben

Führungen für Menschen mit Sehbehinderung in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur.
Unter dem Motto «Mit anderen Sinnen Kunst erleben» möchte das Museum Menschen mit Sehbehinderung an vier Nachmittagen einladen, ausgewählte Kunstwerke kennenzulernen.

Die Führungen dauern jeweils eine Stunde und sind gratis.

Anmeldung bis spätestens drei Tage vor der Führung unter der Nummer
• 058 466 77 40

Mehr zu den Führungen

Aktuelles_ETH Hindernisfrei

ETH Zürich

Öffentliche Führungen an der ETH, besonders geeignet für Menschen mit Sehbehinderungen.

Führungen, die sich ganz besonders eignen für Menschen mit Sehbehinderungen (natürlich offen für alle Interessierten).
Selbstverständlich stehen auch die weiteren öffentlichen Führungen der ETH Zürich allen offen.

Folgenden Führungen möchten wir euch besonders ans Herz legen:

Mehr zum ETH-Programm

Aktuelles_rgz_Ausflug_Urnerboden_2018

Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen unserer Regionalgruppen.

Generalversammlungen, Kontaktgruppen-Treffen, Begegnungsgruppen-Ausflüge etc.

Alle Veranstaltungen

.

xxnoxx_zaehler